Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /home/plusjamaqn/wakinglife/forum/include/common.php on line 58
Waking Life - Forum / langsam wieder
Blog Forum

#1 2019-11-19 09:37:59

Banning
Member
Date d'inscription: 2019-09-18
Messages: 135

langsam wieder

Einige von uns laufen unabh?ngig von geringfügigen Beschwerden, wie z. B. einer Erk?ltung. Das Posting der letzten Woche war insofern aufschlussreich, als wir viel über unsere pers?nlichen Gewohnheiten als L?ufer gelernt haben (es reicht zu sagen, dass der Gartenbau rund um die Rennstrecken gut mit Feuchtigkeit versorgt ist). Setzen wir das Thema der Nike Air Max 95 Damen Selbstoffenbarung fort, indem wir unsere Nike Air Max 270 Dames individuellen Praktiken untersuchen, um mit unserem kleinen Freund, Herrn Rhinovirus, zu k?mpfen.

Gem?? einer kürzlichen Geschichte in Running Times verbessert moderates Training die St?rke Ihres Immunsystems. Im Vergleich zu sitzenden Menschen leiden Menschen, die regelm??ig Sport treiben, 20 bis 50 Prozent weniger an Erk?ltungen. Das sind die guten Nachrichten. Die schlechte Nachricht ist, dass wir, wenn wir die Intensit?t erh?hen, unser Immunsystem unterdrücken, was uns anf?lliger für Infektionen machen kann.

Warum schreibe ich darüber? Ja, du hast es erraten, ich bin erk?ltet. Normalerweise bekomme ich eine Erk?ltung pro Jahr. Normalerweise nehme ich mir einen freien Tag zum Laufen, setze dann aber mein Training in geringerem Umfang fort. Oma, wenn du das liest, tut mir leid. Allerdings finde Nike Air Max 95 Donna ich, dass m??iges Laufen die Erholung von der K?lte beschleunigt.

Einige meiner Freunde schw?ren auf ein Produkt namens Zicam Cold Remedy Gel-Tupfer. Wenn Sie das Liefersystem überwinden k?nnen (d. H. Einen medizinischen Wattebausch in die Nase stecken), scheint Zicam von Vorteil zu sein. Andere glauben, dass das Kr?utererg?nzungsmittel Echinacea sowohl die Wahrscheinlichkeit einer Erk?ltung verringern als auch die Dauer einer Erk?ltung verkürzen kann. Pers?nlich habe ich Kombucha getrunken, eine probiotische Kolonie aus Hefen und Bakterien, die in einem Tee gemischt sind. Lecker! Aber es scheint wirklich zu helfen.

Meine Anleitung für Ausdauersportler, die Rat suchen, lautete immer: ?H?ren Sie allen zu, folgen Sie niemandem.“ Was für mich funktioniert, funktioniert m?glicherweise nicht für Sie. Sammeln Sie so viele Informationen Nike Air Max 270 Womens wie m?glich, experimentieren Sie und bestimmen Sie individuell, was für Sie am besten geeignet ist.

In diesem Sinne werde ich meinen Trinkrucksack mit Kleenex füllen und loslaufen. Lassen Sie uns h?ren, ob Sie bei einer Erk?ltung rennen und welche Heilmittel oder prophylaktischen Ma?nahmen Sie ergreifen. In Bezug auf Krankheit und Gesundheit sind wir alle zusammen.

W?hrend meines Laufs heute Morgen wurde ich von einem Stück Himmel getroffen. Wenn Sie die neuesten Wirtschaftsnachrichten geh?rt haben, wissen Sie, dass sie fallen. Die Arbeitslosigkeit ist weit verbreitet, die Hypothekenausf?lle nehmen zu, die Unternehmensgewinne sinken. Im Grunde f?llt der Himmel.

Was ist zu tun? Was k?nnte m?glicherweise getan werden, um die Situation zu korrigieren? Ich habe zwar keine Antwort, aber ich wei?, dass unsere Optionen sehr einfach sind. Woher wei? ich das? Nun, es sind die gleichen Nike Internationalist Herren Optionen, mit denen ich auf dem Leadville Trail 100 2006 konfrontiert war. Genau wie unsere Wirtschaft kam mein Tod w?hrend dieses Rennens pl?tzlich und ohne Vorwarnung. In einer Minute waren die Dinge pfirsichfarben, in der n?chsten brach ein v?lliges Chaos aus. Für mich war es kein durcheinandergebrachtes Finanzsystem, das mich zum Absturz brachte, sondern ein vollwertiger physischer Zusammenbruch. Als ich bei Meile 80 am Wegesrand stand und Projektilkot aus meinem ausgetrockneten Mund schoss, wirkten die Dinge ziemlich trostlos. Ich wischte mir mit dem Handrücken die z?hen Reste vom Kinn, wandte mich an meinen Herzschrittmacher - einen lieben Freund namens Martin Franklin - und fragte: ?Was mache ich?“

Martin dachte eine Sekunde nach und sprach dann. "Mal sehen, Sie haben im Wesentlichen zwei M?glichkeiten", sagte er. "Sie k?nnen entweder aufh?ren oder weitermachen."

In diesen Worten war die Wahl ziemlich einfach. Ich schüttelte ein paar Mal meine Arme, schwang meinen Kopf hin und her, um meine nachlassenden F?higkeiten zusammenzuhalten, und fing an, einen Fu? taub vor den anderen zu setzen und langsam wieder voranzukommen.

So wie mein einfacher Verstand es sieht, sind die Parallelen zur Wirtschaft nicht viel anders. Wir haben das tiefste Tief erreicht und müssen nun unsere Optionen abw?gen. Halten wir an oder machen wir weiter?

Wenn Geschichte ein Pr?zedenzfall ist, wird die Menschheit die gleiche schwere Entscheidung treffen, die ich in Trümmern an einem Pfad in den Colorado Rockies getroffen habe. Wir werden unsere K?pfe senken, unsere Z?hne zusammenbei?en und mutig vorw?rts stürmen.

Wir sind eine unternehmungslustige und anpassungsf?hige Spezies, einfallsreich und kreativ. Wenn der Himmel weiter f?llt, schnappen wir uns einen Regenschirm. Wir k?nnen nur scheitern, wenn wir aufh?ren, es zu versuchen. Ich sage, lasst uns die Stücke aufheben, uns vom Wegesrand hochziehen und den Vorw?rtsdrang wieder aufnehmen.

Hors ligne

 

Pied de page des forums

Powered by PunBB
© Copyright 2002–2005 Rickard Andersson