Deprecated: Function set_magic_quotes_runtime() is deprecated in /home/plusjamaqn/wakinglife/forum/include/common.php on line 58
Waking Life - Forum / quattro paesi e corre
Blog Forum

#1 2019-11-08 09:55:07

Banning
Member
Date d'inscription: 2019-09-18
Messages: 87

quattro paesi e corre

In dem Moment, in dem die beiden L?ufer in einer bemerkenswert schnellen (für Hardrock) Zeit von unter 23 Stunden Hand in Hand die Ziellinie erreichten, waren die Zuschauer begeistert. Das sportliche Auftreten von Schlarb und Jornet verk?rperte so perfekt, was so viele L?ufer für den Trailrunning-Sport anzieht: Selbst für die besten Wettk?mpfer des Sports ist der Weg wichtiger als das Ergebnis.

Was Schlarb angeht, hat er sich bewusst dafür entschieden, sich von Jornets berührbarem, gott?hnlichem Status in der Trailrunning-Community nicht aus der www.laboutiquedusav.fr Ruhe bringen zu lassen.

"Niemand kann wirklich erwarten, dass Killian bei einem Berg-Ultra auftaucht und geschlagen wird, und ich auch nicht", sagt Schlarb. ?Ich habe mich auf mich konzentriert. Ich konzentrierte mich auf das, was ich kann, und auf das Lauftempo, um das zu erreichen oder zu übertreffen, was Killian zuvor in Hardrock getan hatte. Ich wei? auch, dass in einem 100-Meilen-Rennen alles passieren kann - auch für Killian - und ich w?re bereit, die Vorteile zu nutzen, wenn Killian ins Wanken ger?t. Ich glaubte, ich k?nnte mit ihm rennen und ihn vielleicht schlagen. Ich habe mir keine Angst erlaubt oder bezweifelt, dass ich es schaffen k?nnte. "

W?hrend er an der Seite des L?ufers lief, den manche als den besten Trailrunner aller Zeiten bezeichnen, blieb Schlarb seinem ?richtigen Renntempo“ treu, das er nach jahrelangem Spezialtraining und Vertrauensbildung gepflegt hat. "Sie müssen Ihre St?rken und Schw?chen entdecken und das Ego und all die Belastungen überwinden, die Sie haben, wenn Sie sich mit anderen vergleichen", sagt er.

Die Titelverteidigerin Frost, eine hochqualifizierte Trailrunnerin, k?mpfte sich durch die Mittagshitze und holte sich ihren zweiten Sieg in Folge. Obwohl sie Hardrock von ihrer Bucket List gestrichen hat, sagt Adidas Nmd Damen Frost, dass sie mit dem Rennen noch nicht fertig ist.

"Sobald Hardrock in deinem Blut ist, verschwindet er nicht", sagte Frost in einem Interview nach dem Rennen zu Meghan Hicks von iRunFar.com. ?Dies wird eine lebenslange Verpflichtung für die Hardrock-Familie sein. Es kommt nicht nur zu einem Rennen, es kommt, um deine alten und neuen Freunde zu unterstützen. Es ist in den Bergen zu sein, um das Ding zu bekommen, das deinen Geist und deine Seele erfüllt, wenn du mit den Blumen und der Nacht in die Berge gehst und wenn du tief graben musst. Wir setzen uns hier ein, weil wir es lieben. Sobald du das tust und es in deine Seele eingedrungen ist, kannst du es nicht mehr loswerden. "

Elinor Fish ist eine Wegbereiterin, Autorin, Rednerin und P?dagogin, die mit Leidenschaft Menschen dabei hilft, Stress abzubauen und ein gesünderes Adidas Stan Smith Mujer Leben durch achtsames Laufen zu führen. W?hrend ihrer 25-j?hrigen Laufkarriere hat Elinor an Wettbewerben teilgenommen, die von 800 Metern auf der Strecke bis zu 160 Kilometern auf Bergstrecken reichten. Sie hat in vier L?ndern gelebt und ist an vielen der besten Trailrunning-Destinationen der Welt gelaufen.

Sie war vier Jahre lang Chefredakteurin des Trail Runner Magazins und ist derzeit Gesch?ftsführerin von Run Wild Wellness, das Menschen dabei hilft, mehr Energie und Gesundheit zu kultivieren, um einen erfüllenden und aktiven Lebensstil zu führen. Elinor leitet Lauf-Retreats in Nordamerika, Europa und Island, schreibt Bücher, Artikel und bietet Online-Coaching mit dem Mindful Running Training System an.

Ein Sommer voller Training, Abenteuer und Reisen führt bis zu diesem Punkt. Renntag. Das Cascade Crest 100 ist der 27. Nike Air Max 270 Dames August und in den kommenden Wochen muss ich mich fragen, ob ich bereit bin. Haben meine Wochen der Konstanz genug Trainingsmeilen ergeben? Habe ich vorher genug von dem Kurs gesehen? Beeinflusst die gesamte Reise, die ich hinter mir habe, den Renntag? Wird sich die wütende Hüfte entspannen?

Hors ligne

 

Pied de page des forums

Powered by PunBB
© Copyright 2002–2005 Rickard Andersson